Welcome to

CRAZYDEVILS.CH

 

Enter the UHC Pfanni - Page (nicht offiziell)

Enter the Red Devils Funteam - Page

Enter the Z.O. Devils Funteam - Page

Enter the Turicum Open - Page

 
UHC Pfanni - Enter the Page
Die Cupsaison ist zu Ende bevor sie richtig begonnen hat
21-06-2018

Der UHC Pfannenstiel verabschiedet sich wie in den beiden vergangenen Saisons bereits in den 1/64-Finals aus dem Schweizer Cup. Der 2.Ligist UHC Einhorn H├╝nenberg verdiente sich den 7:6-Sieg gegen die zwei Ligen h├Âher klassierten Z├╝rcher durch den gr├Âsseren Willen.

Referenzadresse:


Start ins Cup-Abenteuer
18-06-2018

Am kommenden Mittwoch, 20. Juni 2018 startet der UHC Pfannenstiel um 20:30 Uhr in der Dreifachturnhalle Ehret in H├╝nenberg in die neue Saison 2018/2019. Der UHC Pfannenstiel trifft dabei im ersten Pflichtspiel im Rahmen des Cup-1/64-Finals auf das 2.Liga-Spitzenteam UHC Einhorn H├╝nenberg. Die Zuger haben in der vergangenen Saison die Promotion zu den Aufstiegsspielen hauchd├╝nn im letzten Spiel verpasst, w├Ąhrend der UHC Pfannenstiel sich bekanntlich seinen NLB-Platz in den Playouts gegen den UHC Gr├╝nenmatt sicherte. Die H├╝nenberger waren in den letzten 5 Saisons nur einmal nicht in den Top 3 der 2.Liga, Gruppe 3 klassiert, das zeigt auch das grosse Potential, welches im Team steckt. F├╝r den Aufstieg wollte es aber noch nicht reichen, am knappsten war es dabei vorletzte Saison als das Team in den Playoffs an UH Bassersdorf-N├╝rensdorf scheiterte. Die Zuger verf├╝gen ├╝ber eine eingespielte und ausgeglichene Truppe. Im Tor stehen mit Roman Werder und Sergio Crapanzano zwei starke Schlussm├Ąnner. Die Verteidigung wird angef├╝hrt vom langj├Ąhrigen franz├Âsischen Nationalspieler J├ęr├┤me Andermatt und in der Offensive sorgen Topscorer Roger Andreoli, J├╝rg Suter, Marc Hocher, Roman Wismer und Patrik Barmettler f├╝r die Tore und die Musik. Dass diese 5 letzte Saison allesamt zwischen 21 und 24 Punkten ablieferten zeigt die Ausgeglichenheit im Team eindr├╝cklich. Duelle zwischen dem UHC Pfannenstiel und Einhorn H├╝nenberg gab es zuletzt in der Saison 2012/2013 und zwar um den Gruppensieg. Pfannenstiel behielt dazumal mit 7:4 zu Hause und 5:4 n.V.ausw├Ąrts die Oberhand und startete mit dem Sieg in den Aufstiegsspielen gegen SU Mendrisiotto-Ligornetto seinen Aufstieg bis in die NLB. Entscheidende Figur damals im allesentscheidenden Spiel war Flurin Stauffer mit 2 Toren und 2 Assists, unter anderem mit dem Game Winner in der Verl├Ąngerung. Pfannenstiel ist also auch als Oberklassiger zweifelsohne gewarnt, denn erstens verzeichnen die Z├╝rcher einige Absenzen und zweitens haben diese Cupspiele im Sommer ihre eigenen Gesetze, dies musste Pfannenstiel im vergangenen Jahr gegen UH Bassersdorf-N├╝rensdorf am eigenen Leib erfahren.

Referenzadresse:


 
Red Devils - Enter the Page
Leicht entt├Ąuschender 3ter Rang am Groningen Open
03-07-2010

Ende Juni waren die Devils mal wieder auf Tour. Am Groningen Open in Holland eroberte man sich den 3ten Turnierrang. Leider scheiterte man ├Ąusserst kanpp am sp├Ąteren finnischen Turniersieger "the Finnish AA" und zwar im Penaltyschiessen. Spass hatten wir trotz dem ganz viel.

Referenzadresse:


Red Devils goes Groningen
24-05-2010

Bereits das 4te Mal reist das Red Devils Team nach Groningen. Ziel ist es mit Spass und Freude an die vergangenen Resultate in Holland (Rang 2 und Rang 3) anzukn├╝pfen, dass dies ein schwieriges Unterfangen werden d├╝rfte ist allen bewusst.

Referenzadresse:


 
Funteam - Enter the Page
Erfolg am Turicum Open 2010
24-05-2010

Zwar hat die Gr├╝mpi-Intensit├Ąt merklich abgenommen, dennoch nehmen wir hin und wieder an Turnieren teil und auch der Erfolg stimmt nach wie vor zuversichtlich und macht vor allem Lust auf mehr ;-)

Referenzadresse:


7eck-Cup Arosa: Aus in den Achtelfinals
16-07-2009

Am diesj├Ąhrigen Turnier in Arosa schieden wir in den Achtelfinals gegen Unihockey Limmattal aus. Die Niederlage war sicherlich unn├Âtig und es w├Ąre sicherlich auch ein Podestrang dringelegen, dennoch haben wir Spass gehabt und somit unser Ziel erreicht.

Referenzadresse: